freeletics-nutrition-app-header
Allgemein Ernährung Freeletics Ernährung

Freeletics Nutrition App Test – App Freeletics Ernährung

Navigation:

Freeletics Nutrition Coach Erfahrung

Freeletics Nutrition Coach Anleitung


 

Freeletics Nutrition Coach Erfahrung:

Sport und Ernährung – Wie wichtig ist der Zusammenhang?

Ein Gastbeitrag von Enrico Mandl:

Für mich war das früher nie wichtig. Jahrelang hab ich Handball gespielt und gegessen was mir geschmeckt hat. Und das war nicht nur bei mir so. Meine ganzen Mannschaftskollegen und Freunde machten das recht ähnlich. Nach meiner aktiven Sportzeit war für einige Jahre Schluss mit Sport bis mein Gewicht zu viel wurde. Bei einer Größe von 177cm zeigte die Waage 93,2 Kg an. Ich suchte nach einer sportlichen Möglichkeit wieder in Form zu kommen. Schon sehr schnell fand ich Transformationsvideos von begeisterten Freeathleten. Und ich dachte mir, so ein Sixpack sieht schon klasse aus. So begann mein Weg mit Freeletics. Die Kilos purzelten und ich wurde fitter und fitter. Jeder Tropfen Schweiß rentierte sich zu hundert Prozent. Der Bauch wurde kleiner und kleiner. Aber von einem Sixpack nicht die Spur. Meine Ernährung wurde etwas bewusster und gesünder. Hartes Training, aber keine großen Muskeln – was stimmt hier nicht.

Willst du auch endlich gesund abnehmen und nachhaltig fit sein? Hol dir den Kickstarter und erhalte konkrete Tipps & Rezepte. Nimm dein Leben in die Hand und lass die Ergebnisse für sich sprechen!

Willst du dich auch endlich gesund ernähren und nachhaltig fit sein? Hol dir den Kickstarter und erhalte konkrete Tipps & Rezepte. Nimm dein Leben in die Hand und lass die Ergebnisse für sich sprechen!

Ernährung – Ein heiß diskutiertes Thema

In allen möglichen Foren habe ich mitgelesen wie man sich ernähren soll. Das Ergebnis: Es ist alles richtig oder alles falsch!

Ich testete mehrere Sachen aus. Es begann mit Low Carb. Das half mir enorm Gewicht zu verlieren. Nach einigen Wochen merkte ich aber, dass es mir nicht gut tut. Oft hatte ich Kopfschmerzen die nicht weg gehen wollten. Ich und Kopfschmerzen, das kannte ich nicht. Erst nach einigen Tagen kam ich darauf, dass es vielleicht damit zusammenhängt, dass ich sehr wenig Kohlehydrate konsumiere. Also begann ich wieder mehr Kohlehydrate aufzunehmen. Und nach 4 Tagen wurden die Kopfschmerzen besser und verschwanden schlussendlich wieder. Für mich ist Low Carb eine Zeit lang gut gewesen, hat mich aber schon sehr eingeschränkt. Wie mache ich jetzt weiter? Einfach wieder essen was ich erwische? Ich war etwas planlos da andere Ernährungsstiele mir nicht zusagten.

Und dann kam die Lösung – die Freeletics Nutrition App! Ich durfte sie testen. Vielleicht ist das endlich meine Lösung. Ich konnte es kaum erwarten mit dem Test zu starten. Dann endlich war es soweit. Die App wurde uns geschickt! Sofort installiert und los geht es…

Den Anweisungen in der App folgte ich genau und füllte meine Daten korrekt aus.

Mit Lupine lässt’s sich super gesund abnehmen! Schau dir hier das Buch an und erfahre alles über die Lupine und ums Abnehmen.

Ganz gut gefällt mir, dass der Coach die Ernährungspräferenzen abfragt. Als Vegetarier tut man sich oft schwer. Mein Fokus: Muskeln aufbauen.

Ich war sehr gespannt was ich jetzt alles essen soll und darf.

Der Coach stellte die ersten Tage zusammen. 5-7 Mahlzeiten pro Tag ? Das ist ja richtig viel. Soviel habe ich ewig nicht mehr gegessen.

Also schaute ich mir die Vorschläge an und ging einkaufen!

Die Menüs sind gut erklärt und einfach zusammengestellt und der Zeitaufwand war viel weniger wie erwartet. Ich testete die Vorschläge aus und hatte Spaß beim zubereiten der Mahlzeiten. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nie alle Mahlzeiten die vorgeschlagen wurden geschafft habe. Meistens war ich nach drei bis vier Mahlzeiten total gesättigt. Bereits nach kurzer Zeit merkte ich, wie mein Energielevel anstieg was mir bei dem Freeletics Training extrem geholfen hat. Mehr Energie kann wohl jeder Mensch gut vertragen.

freeletics nutrition app erfahrung

Man wird schneller und organisierter beim Zubereiten der Mahlzeiten und es macht mehr und mehr Spaß.

Viele Mahlzeiten kann man gut vorbereiten für die kommenden Tage um etwas Zeit zu sparen. Eine Einkaufsliste ist aktuell noch nicht integriert in der App, würde aber das Einkaufen noch sehr erleichtern.

freeletics nutrition app erfahrung 2

Aber was hat es mir jetzt gebracht…

Nach den ersten 2 Wochen mit der Nutrition App fühlte ich mich rundum fit und energiegeladen. Ich hatte täglich mehr das Gefühl, dass meine Shirts enger werden. Zuerst vermutete ich, dass die Shirts beim Waschen etwas eingegangen sind. Aber als ich das bei mehr und mehr Shirts merkte wurde mir bewusst, dass es das nicht sein kann. So stellte ich mich nach 3 Wochen guter Ernährung einmal auf die Waage. Und siehe da, fast 4 Kilogramm zugenommen. Der erste Blick war auch meinen Bauch, ich zwickte hinein. Das Fett ist gefühlt nicht mehr geworden. Mein Oberkörper ist muskulöser und breiter geworden. Ein super Ergebnis und so einfach erreicht. WOW, ich bin begeistert.

freeletics nutrition app erfahrung transformation

Neuer Mut, neue Idee. Ich stellte meinen Ziel im Nutrition Coach um auf „Gewicht verlieren“. Am Bauch habe ich immer noch Einiges was weg muss. Wochenlang hat das nicht funktioniert, vergeblich habe ich Dinge probiert. Zwei Monate auf komplett auf industriellen Zucker verzichtet, konsequent auf Süßes verzichtet, aber das Bauchfett blieb eisern. Vielleicht hilft mir der Nutrition Coach das endlich zu schaffen.

freeletics nutrition app erfahrung 3Die ersten Tage nach dem Umstellen waren genau gleich wie vorher. Erst dachte ich an einen Fehler in der App. Aber dann wurden die Mahlzeiten anders und weniger. Die Proteinangaben blieben aber recht hoch. So sah ich, dass es nicht rein darum geht leichter zu werden sondern wirklich Fett zu verlieren. Aktuell sind es drei, manchmal vier Mahlzeiten pro Tag die vorgeschlagen werden und das Sättigungsgefühl ist so perfekt für mich. Ich habe kaum Lust auf Süßigkeiten oder Softdrinks. Mein Vertrauen in den Nutrition Coach ist enorm hoch geworden, hier wurde nicht einfach was zusammengestellt, hier wurde überlegt und auf alle wichtigen Details geachtet. Die App hilft Dir Dein gewünschtes Ziel zu erreichen und erhält die Kreativität beim Kochen und Zubereiten der Mahlzeiten.

Willst du auch endlich gesund abnehmen und nachhaltig fit sein? Hol dir den Kickstarter und erhalte konkrete Tipps & Rezepte. Nimm dein Leben in die Hand und lass die Ergebnisse für sich sprechen!

Willst du dich auch endlich gesund ernähren und nachhaltig fit sein? Hol dir den Kickstarter und erhalte konkrete Tipps & Rezepte. Nimm dein Leben in die Hand und lass die Ergebnisse für sich sprechen!

Für mich hat es Klarheit gebracht in dem großen Ernährungsdschungel. Es werden keine Kalorien gezählt und ich hatte nicht das Gefühl, dass ich auf etwas verzichten muss. Am 15. Juni starte ich eine Challenge und rufe auf, dass auch Du dabei bist. Testen wir für 30 Tage den die App mit dem Nutrition Coach und finden heraus wie effektiv es ist. Dazu posten wir täglich auf den Socialen Netzwerken oder der Freeletics Bodyweight App ein Bild wo wir die Mahlzeiten zubereiten.

Mache mit bei der Freeletics Nutrition Challenge

Zu gewinnen gibt es:
– 3- Monate Nutrition Coach
– 30% Rabatt auf den Nutrition Coach
– 20% Rabatt auf den Nutrition Coach

freeletics nutrition app erfahrung challenge

Freeletics Nutrition App – der Test

Die neue Freeletics Nutrition App ist da und erweitert die Freeletics Familie um eine vierte App. Die App für „Freeletics Ernährung“, löst damit den alten „Freeletics Ernährungsguide“ ab, welcher auch nur über einen Webbrowser aufrufbar war.

In diesem Artikel findest du einen Einblick und ersten Test in die Freeletics Nutrition App incl. dem Coach sowie den Freeletics Rezepten. Und die Antwort auf die Frage: Ist Freeletics Nutrition auch für vegane Ernährung geeignet?

Seit 2016 ist Freeletics nicht länger nur eine „Bodyweight Sportart“, sondern ein „Lifestyle“ und besteht somit auch aus unterschiedlichen Aspekten. Dazu gehörten bisher die Apps:

Nun nimmt Freeletics auch das Thema der Ernährung ernst und erweitert die Familie um eine weitere App. Freeletics Nutrition ist geboren.

Nun nimmt Freeletics auch das Thema der Ernährung ernst und erweitert die Familie um eine weitere App. Freeletics Nutrition ist geboren.

Freeletics Nutrition Coach

Wie alle Apps von Freeletics, beinhaltet auch die Freeletics Nutrition App einen Coach. Dieser stellt anhand der vorgegebenen Zielen und Bedürfnissen einen individuellen Ernährungsplan zusammen. Im folgenden siehst du die Abfragen die der Freeletics Ernährungscoach stellt um dir einen digitalen und individuellen Ernährungsplan zusammen zu stellen.

freeletics-nutrition-coach-1Der Coach fragt dich, nach deinem Ziel:

  • -Gewicht verlieren (Abnehmen)
  • -Muskeln aufbauen (Muskelaufbau)
  • -Gesund essen (Gesund und fit sein)

 

 

 

 

 

 

freeletics-nutrition-coach-2

Der Coach fragt dich, nach deinen Ernährungspräferenzen, zur Auswahl stehen:

  • -Keine Präferenzen

-Pescetarisch (Kein Fleisch, aber Fisch und Milchprodukte)

-Vegetarisch (Kein Fleisch und kein Fisch aber Eier und Milchprodukte)

-Mehr (Unter Mehr kannst du einzelne Lebensmittelkategorien wie „Fleisch“, „Fisch“ etc.. abwählen)

Es steht also keine extra Option für Veganer zur Verfügung. Es wird bei Freeletics jedoch an
einer veganen Option gearbeitet (Anmerkung der Redaktion)

Um deine Kalorien berechnen zu können, benötigt der Coach noch dein Aktivitätslevel. Du hast dort vier verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, danach ist das Basis Setup abgeschlossen.

freeletics-nutrition-coach-3

freeletics-nutrition-coach-4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um noch genauer auf deine Bedürfnissen einzugehen, fragt dich der Coach ob du viele Snacks zu dir nimmst, wann und wie du isst. Daraufhin wird berechnet, wie viele Mahlzeiten pro Tag du vorgeschlagen bekommst.


Wichtiges Update von Freeletics:

Dear Ambassadors,

we hope you all are doing well and send you new information about the Nutrition Guide. In this way you are aware about this topic and can react if your communities have some questions. You don´t have to inform the users about that, but you know why this is happening.
We will soon have to close down the online access for the old Nutrition Guide and we decided to send out the old Nutrition Guide PDF to those who once bought it right after Christmas. This means: Users who bought the Nutrition Guide long time ago will get the Nutrition Guide via e-mail in a PDF format).
A few more details:
1. Users will get the exact Nutrition Guide they once bought via email on December 26th.
2. User who don’t have the Nutrition Coach yet, will get a 50% discount code (valid until December 31st) for their Nutrition Coach purchase.
3. The online access of the old Nutrition Guide will be closed down in about one month. We will send a reminder to Nutrition Guide users one week before we finally close down the online access.
If you have further questions, don´t hesitate to ask.
Merry Christmas to all of you guys!!!

Freeletics Ambassadors Management

ambassadors@freeletics.com

Lothstraße 5, 80335 Munich, Germany


Ein weiterer interessanter Artikel:

Die 10 besten Lebensmittel für hohe Testosteronwerte


buchcover

Abnehmen und besser aussehen

Trage dich ein und erhalte sofort den kostenlosen Ernährungsguide

8.820 Leser folgen Vegan Freeletics bereits. Schliesse dich an und komme in die Form deines Lebens
Wir halten uns an den Datenschutz.

Unsere Produkte

Produkt-next
Produkt-kik
Sebastian Freeletics

Christian Wenzel ist ein erfolgreicher Unternehmer, Familienvater und Online Marketing Experte. Basierend auf seinem Lieblingszitat und Lebensmotto: "Wir dürfen selbst die Veränderung sein die wir in der Welt sehen möchten", startete er sein eigenes Unternehmen, welches er seit Anbeginn sehr erfolgreich führt! Das Thema Fitness war schon immer ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. Mit dem selben Engagement, dass er für sein Unternehmen an den Tag legt, widmet er sich seinem Körper. Eine gesunde und vegane Ernährungsweise stehen hier ganz oben auf der Liste. Ebenso der richtige Sport und die Herausforderung für Geist und Körper in jederlei Hinsicht. Dies führte ihn zu Freeletics und auch dem Portal vegan-freeletics. Das eigene Erfolgsrezept und das Wissen darüber zu teilen um anderen Menschen zu helfen ist seine Mission. Freeletics ist mehr als ein Workout. Wenn Du die Herausforderungen von freeletics meisterst, meisterst Du auch alle anderen Herausforderungen Deines Lebens. Mehr über Christian Wenzel und sein Unternehmen gibt es unter dbranding.de und unter: facebook.com/christian.wenzel2

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.