runtastic results app
Freeletics Freeletics App Freeletics Trainingsplan

Runtastic Results – neue Bodyweight Fitness App

Ein neuer Stern am Himmel der Bodyweight Apps?

Seit gestern ist sie draußen: die neue Runtastic Results-App. Und damit gibt es einen weiteren Stern am Himmel der Bodyweight Apps - und gleichzeitig klare Konkurrenz für bestehende Größen wie Freeletics.

runtastic results app

Verblüffende Ähnlichkeit mit Freeletics - Die Runtastic Results App und Anleitungsvideos

Was erwartet uns bei Runtastic Results? Lohnt sich die App - halten die Erfinder, was sie versprechen? Wir zeigen dir, was Runtastic Results zu bieten hat.

Bodyweight Apps - günstig, flexibel und effektiv

Wir leben in einer Zeit der Schnelllebigkeit. Alles soll möglichst zügig, einfach und unkompliziert sein. Schließlich sind wir durch die täglichen Herausforderungen durch Job, Familie und der permanenten Beeinflussung durch digitale Medien und Geräte genug beansprucht - gefangen im Dauerstress, wie so manch einer sagen würde. 

Für viele Menschen ist es daher kaum noch ​möglich, sich um eigene Belange zu kümmern - geschweige denn, Zeit zu haben, zum Fitnessstudio zu fahren. 

Jeder Mensch hat jedoch das Bedürfnis, gesund und fit zu sein. Denn früher oder später wird sich der​ Körper melden, wenn alles eingerostet ist und jeder Körperteil schmerzt und zieht. 

Seit es Bodyweight Apps gibt, scheint dieses Dilemma zumindest teilweise gelöst.

Was sind Bodyweight Apps eigentlich genau?

Bodyweight Apps sind Apps, die dir Fitnessübungen, Workouts und Trainingspläne vorgeben. Meist kannst du deine Daten (Körpergröße/Gewicht) eingeben und erhältst passende Übungen. Bodyweight bedeutet, dass du nur mit deinem Körpergewicht arbeitest. Du glaubst nicht, dass das funktionieren kann? Dann lass dich von den Vorteilen überzeugen:

1. Bodyweight Apps ​bieten Flexibilität

Stell dir vor, du machst Sport und brauchst dafür nichts, als dein eigenes Körpergewicht? Genau das ist die Basis der Bodyweight Apps. Dadurch dass du nur mit deinem eigenem Körpergewicht trainierst, bist du flexibel und nicht auf zusätzliches Equipment und Geräte im Fitnessstudio angewiesen. Das einzige was du brauchst, sind Motivation, die App, die dir deine Übungen vorgibt, und natürlich gute Sportkleidung.​

2. Bodyweight Apps sind orts- und zeitunabhängig​

Mit der Bodyweight App kannst du trainieren, wo und wann du willst. Egal ob zuhause, im Park mit Freunden, im Hotel - du bist unabhängig von Öffnungszeiten und Zeiten von Kursen im Fitnessstudio. Du entscheidest selbst  wann und wo du trainieren willst und kannst.​ Die optimale Lösung für Menschen die beruflich und anderweitig sehr eingespannt sind.

3. Bodyweight Apps sind günstig und sparen unnötige Kosten

Bodyweight Apps sind zum Teil kostenlos und sind auch im Vergleich zur Jahresmitgliedschaft im Fitnessstudio wesentlich günstiger. ​Wer kennt es nicht: du bist anfangs voll motiviert, meldest dich für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio an, bezahlst monatlich zwischen 19€ und 50€ oder mehr und gehst am Ende kaum hin, weil du entweder keine Zeit hast oder dich nicht zum trockenen Fitnessstudiotraining aufraffen kannst. Mit Bodyweight Apps bist du auf der sicheren Seite, da die Laufzeiten hier zum Teil kürzer sind. Du kannst dir also für 1, 3, 6 oder 12 Monate ein "Abo" kaufen" und wirst vermutlich öfter trainieren als im Fitnessstudio. Womit wir zum nächsten Vorteil der Bodyweight Apps kommen:

4. Bodyweight Apps​ sind interaktiv und motivieren

Viele Bodyweight-Apps haben eine sehr aktive Community, die sich gegenseitig motiviert. Von Freeletics kennst du das vielleicht bereits: jeder Athlet sieht deine Fortschritte im Newsfeed. Du kannst Fotos von dir am Ende deines Workouts posten und wirst nach kurzer Zeit von den Leuten deiner Community mit einem "Clap" beglückwünscht und mit bestärkenden und wertschätzenden Worten im Kommentar wird deine Leistung gewürdigt. Das motiviert nicht nur ungemein, weiterzumachen und dran zubleiben (schließlich hast du ein "Publikum" was dir folgt), es stärkt auch ungemein das Selbstbewusstsein. Eigene Grenzen brechen, über sich hinauswachsen, von anderen wertgeschätzt zu werden - all das tut einfach richtig gut - und findet man unserer Meinung und Erfahrung nach so nicht immer im Fitnessstudio.

5. Bodyweight Apps sind effektiv

Dadurch, dass die Übungen der Bodyweight Apps sehr intensiv (und schnell) sind, siehst du hier in kürzester Zeit bereits Resultate. Bodyweight-App erlauben dir, mit der Kraft deines Körpers Muskelmasse aufzubauen und Fett gezielt und nachhaltig abzubauen. Da du beim Bodyweight-Training meist alle wichtigen Muskelpartien einbeziehst und intensiv beanspruchst​, bekommst du ein natürliches durchtrainiertes "Gesamtbild". Das Resultat ist meist natürlicher und gleichmäßiger als die Ergebnisse eines zu einseitigen Fitnessstudiotrainings. Nicht abschrecken lassen solltest du dich von der kurzen Dauer der Workouts. In der Kürze liegt wie bekannt die Würze: der Nachbrenneffekt ist bei den intensiven Bodyweight Übungen sehr hoch, sodass du auch Stunden nach dem Training noch Kalorien verbrennst.

Achte also auch auf ausreichend Energiezufuhr in Form von ausgewogener Fitnesskost, die deinem Körper bei den Workouts genügend "Brennstoff" zur Verfügung stellen kann.​

6. Bodyweight Apps stärken deine Bewegungsabläufe​

Bodyweight Apps setzen auf funktionales Training, das heißt, ​das hier mit Übungen gearbeitet wird, die funktional sind - also dir dienlich sind. Was heißt das im Klartext? Übungen wie Burpees, Squats, Situps, Pushups, Pullups beanspruchen besonders die Muskelpartien, die im Alltag wichtig sind.

So stärken Squats deine Oberschenkel und deinen unteren Rücken, Burpees sorgen für verbesserte Gesamtbeweglichkeit, da die schnellen Auf- und Ab- sowie Pushbewegungen für reibungslose Abläufe sorgen. Sie stärken, wie Situps ebenso, deine Mitte, d.h. deine Bauchmuskulatur - ohne eine stabile Mitte steht man auch nicht so gut im Leben da. Mit einem fitten, beweglichen und kräftigen Körper und Muskelapparat fühlst du dich nicht nur selbstbewusster und selbstsicherer, sondern bist auch fähig, die Hürden des Alltags zu meistern. Denn dein gestärktes Körperbewusstsein wird sich auch positiv auf dein Wohlbefinden auswirken. 

7. Bodyweight Apps machen Spaß​

Bodyweight Apps haben einen wesentlichen Vorteil zum Fitnessstudio: obwohl die Apps virtuell sind und die Community nicht in unmittelbarer Nähe ist, ist die Motivation und Unterstützung in den Online Communitys extrem ausgeprägt. Hier trifft man nicht - wie vielleicht des öfteren im Fitnessstudio - auf konkurrierende Blicke oder Wettbewerbsdruck. Im Gegenteil: die Athleten in der Community sind extrem unterstützend und aufbauend. Positives gegenseitiges Feedback in Form von Claps, wie z.B. bei Freeletics, oder wertschätzende Worte im Kommentar unter dem Workout-After-Foto können ein riesiger Motivationsschub sein. Durch die Abwechslungsreichen Übungen des Trainingsplans kommt außerdem nie Langeweile auf. Was aber den Spaß-Faktor noch verstärkt: ​Such dir am besten eine Trainingsgruppe zum gemeinsamen Trainieren. Gemeinsam mit anderen zu trainieren, hinterlässt einfach ein super Gefühl.

Was erwartet uns bei Runtastic Results?

Der österreichische Hersteller der Runtastic Results App ist bereits vielen Sportlern und Läufern​ bekannt. Die Runtastic App gilt unter den Besten und wurde von Freeathleten für die "Run" Funktion genutzt, da sie wesentlich verlässlicher und genauer war als damals die Run- und GPS -Funktion der Freeletics App. 

Mit der Runtastic Results App kommt nun eine direkte Konkurrenz für den Vorreiter Freeletics auf den Markt.

Ist Runtastic Results nur eine billige Kopie des Münchener Erfolgsprodukt?

Gemeinsamkeiten gibt es schon mal auffällig viele!

  • Runtastic Results ist zunächst als kostenlose Version verfügbar. Ähnlich wie Freeletics können Nutzer mit dem Kauf der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft alle Funktionen und Vorteile nutzen: der 12-Wochen Trainingsplan steht nur Premiumnutzern zur Verfügung. In der kostenlosen Version sind die Übungen ohne Trainingsplan vorhanden. Diesen kann man sich nach Belieben selbst zusammenstellen. Wenn du einen Premium Account anlegst, hast du folgende Dinge mit inbegriffen:

    Runtastic.com: Kostenlose Trainingspläne, Erweiterte Statistiken & Analysen, wöchentlicher Fitnessbericht, Rekore & persönliche Bestleistungen, persönliche Anfeuerungen, keine Werbung, Premium-Support und mehr

    Runtastic App: Kostenlose Trainingspläne, kostenlose Story Runs, keine Werbung

    Runtastic Me App: Unbegrenzter Verlauf, tägliche Tipps, Wochenübersicht & Filter, Langzeitstatistiken, Zielsetzung ohne Einschränkungen

  • Preise der Premium-Mitgliedschaft: Mit Runtastic Premium hast du Zugriff auf 3 Runtastic-Apps: Runtastic, Runtastic Results und Runtastic Me. Runtastic zeigt sich hier etwas preiswerter als Freeletics an: 3 Monate: 19,90 €
    6 Monate:  35,90 €
    1 Jahr:  59,99 € (zur Zeit noch auf 49,90 € reduziert)
  • Runtastic Results bietet, wie auch Freeletics, einen Einstufungstest an, mit dem du dein aktuelles Fitnesslevel herausfinden kannst. Darauf basierend erstellt die App dir dann einen auf deine individuellen Bedürfnisse abgestimmten Trainingsplan
  • Runtastic Results bietet dir, wie Freeletics, einen Ernährungsplan. Dieser ist Teil der Premium-Mitgliedschaft. Anders als bei Freeletics buchst du also nicht einen Coach sondern ein Premium-Paket, wo der Ernährungsplan bereits enthalten ist, und du ihn dir nicht, wie bei Freeletics extra kaufen musst. 
    Hier kommt noch ein Gesundheitsplan dazu. Du bekommst wöchentlich Emails mit Tipps. 
  • Mehr als 120 Übungen und Anleitungs-Videos bietet dir die Runtastic Results App. Hier bewährt sich die Orientierung am Konkurrenten Freeletics sicher, denn korrekte Ausführung der Übungen ist vielen Nutzern wichtig. Die Videos haben daher hohen Stellenwert. Allerdings sollen hier neue und andere Übungen dabei sein, die bei Freeletics nicht integriert sind. Pluspunkt: die Übungen werden während des Workouts per Videostimme angesagt und erklärt 
  • Die Workouts dauern, wie bei Freeletics, zwischen 15 und 45 Minuten. In dieser Zeit kannst du dich voll auspowern. Allerdings setzt Runtastic Results nicht auf Schnelligkeit sondern auf saubere Ausführung
  • Auch bei Freeletics abgeschaut: Nach jedem Training hast du die Möglichkeit Feedback zu geben - dein Trainingsplan für die nächsten 7 Tage wird dann sofort an deine Bedürfnisse angepasst 
  • Ähnlich wie Freeletics wird auch hier auf Community gesetzt. Runtastic plant die Gründung von Trainingsgruppen in verschiedenen Städten - zunächst sind 30 Städte eingeplant
  • Runtastic Results ist für Android und Iphone erhältlich (wohl leider noch nicht für Windows-Phones)
  • Das Image-Video von Runtastic Results hat verblüffende Ähnlichkeit zu den Freeletics Trailern: durchtrainierte, gutaussehende, oberkörperfreie Athleten geben dir erste Einblicke in die Übungen, die dich in der App erwarten. Die anspornende Workoutmusik und motivierende Sprecherstimme könnten mit den Freeleticsinhalten verwandt sein. Überzeug dich selbst: 

Falls du es ausprobieren willst: gerade läuft noch 4 Tage eine Rabatt-Aktion. Du sparst knapp 10€ auf den Jahresbeitrag.

runtastic results Preise Premium Mitgliedschaft

Das sind die Preise der Premium-Mitgliedschaft. Derzeit sparst du 37% auf den Jahresbeitrag

Fazit

Mit Runtastic Results ist eine weitere Bodyweight Fitness App auf dem Markt, die sich dem Zeitgeist anpasst: schnell, günstig, flexibel, effektiv. 

Wie gut die App ist, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. In den Facebook-Gruppen könnte es wieder zu interessantem Meinungsaustausch​ kommen ;).

Wie ist dein erster Eindruck? Wirst du die Runtastic Results App testen? 

Berichte uns gern von deinen Erfahrungen und hinterlasse deinen Kommentar hier oder bei Facebook.

Lassen wir die Resultate sprechen ;),

Und nun auf zum Training!

Anna​

buchcover

Abnehmen und besser aussehen

Trage dich ein und erhalte sofort den kostenlosen Ernährungsguide

8.820 Leser folgen Vegan Freeletics bereits. Schliesse dich an und komme in die Form deines Lebens
Wir halten uns an den Datenschutz.

[starbox]​

Unsere Produkte

Produkt-next
Produkt-kik
Sebastian Freeletics

Christian Wenzel ist ein erfolgreicher Unternehmer, Familienvater und Online Marketing Experte. Basierend auf seinem Lieblingszitat und Lebensmotto: "Wir dürfen selbst die Veränderung sein die wir in der Welt sehen möchten", startete er sein eigenes Unternehmen, welches er seit Anbeginn sehr erfolgreich führt! Das Thema Fitness war schon immer ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. Mit dem selben Engagement, dass er für sein Unternehmen an den Tag legt, widmet er sich seinem Körper. Eine gesunde und vegane Ernährungsweise stehen hier ganz oben auf der Liste. Ebenso der richtige Sport und die Herausforderung für Geist und Körper in jederlei Hinsicht. Dies führte ihn zu Freeletics und auch dem Portal vegan-freeletics. Das eigene Erfolgsrezept und das Wissen darüber zu teilen um anderen Menschen zu helfen ist seine Mission. Freeletics ist mehr als ein Workout. Wenn Du die Herausforderungen von freeletics meisterst, meisterst Du auch alle anderen Herausforderungen Deines Lebens. Mehr über Christian Wenzel und sein Unternehmen gibt es unter dbranding.de und unter: facebook.com/christian.wenzel2

1 Kommentar

  1. Pinkback: Lupinen statt Soja - Vegane Eiweißquelle | vegan freeletics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.